Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
Aktuelle VeranstaltungenAktuelle Veranstaltungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Veranstaltungen
  3. Aktuelle Veranstaltungen

Meldungen

Schulungsreihe für pflegende Angehörige Demenzkranker ab September

Der DRK Kreisverband Hohenlohe bietet seit vielen Jahren Unterstützung rund um Demenz für pflegende Angehörige. Demenz ist mittlerweile eine Volkskrankheit, die Angehörige stark fordert. Angehörige befinden sich in einer Art permanenten Ausnahmezustand, einerseits gilt es die praktischen Herausforderungen des Pflegealltags zu stemmen, andererseits verursacht die Situation oft ein Wechselbad der Gefühle im Umgang mit den erkrankten Menschen und deren Wesensveränderung. Deshalb sollten Angehörige sich frühzeitig Unterstützung holen und sich gut informieren über die Krankheit.

Eine jährliche Kursreihe unterstützt mit viel Wissen, Rat und theoretischem Hintergrund. Aufgrund des hohen Informationsbedarfs wurde die Schulungsreihe um vier Module erweitert. Neben Theorie werden Wissenswertes über Demenz, Verlauf, rechtliche Vorsorge und Versicherungsthemen mit aufgegriffen. Zudem ist in diesem Jahr Selbsterfahrung geplant. Christa Kokoska, Organisatorin der Schulungsreihe, Dozentin und Pflegedienstleiterin beim DRK Hohenlohe möchte vor allem Verständnis schaffen für die Krankheit an sich.

Wissen um innere Vorgänge und die Gefühle der erkrankten Menschen schafft Verständnis und Akzeptanz für die oft eigenwilligen Verhaltensweisen. Durch Rollenspiele kann der Umgang mit herausfordernden und frustrierenden Situationen geübt werden. Empathisches Grundverständnis ist eine Erleichterung für alle Beteiligten. Oft können selbstverständliche Alltagshandlungen weiter durchgeführt werden und eine gewisse Selbstständigkeit bleibt zunächst erhalten.

Bei der Schulungsreihe handelt es sich um ein Angebot der Pflegekasse der BARMER in Zusammenarbeit mit der Alzheimer Gesellschaft Baden-Württemberg e.V. und dem DRK Kreisverband Hohenlohe e.V. mit dem Betreuungsverein Hohenlohekreis und dem Pflegestützpunkt Hohenlohe

Der DRK Kreisverband bietet als Demenzberatungsstelle im Hohenlohekreis nicht nur Unterstützung in Form von Beratung sondern auch andere Hilfen im Form von wöchentlichen Betreuungsgruppen zur Entlastung der Pflegenden, eine Tagespflege für Demenzkranke und Gesprächkreise für Pflegende.

Die Kurstermine sind 8-mal wöchentlich ab 7. September jeweils am Montag von 19-21 Uhr bis 26. Oktober.

Die Termine decken Themen wie eine allgemeine Einführung in Demenz, Demenz verstehen, Informationen zur rechtlichen Vorsorge, Alltag leben, Pflegeversicherung, herausfordernde Situationen und Pflege, Entlastung für Angehörige und die letzte Lebensphase ab. Um frühzeitige Anmeldung wird gebeten.

Kurstermine: jeweils am Montag, 07.09., 14.09., 21.09., 30.09., 05.10., 12.10., 19.10., 26.10.

Uhrzeit: 19-21 Uhr

Ort: RKZ in Gaisbach, Raum 301 im 2. OG, Dieselstr. 10, 74653 Gaisbach (Künzelsau)

Anmeldung und Information: DRK Kreisverband Hohenlohe e.V. Christa Kokoska, Leiterin Seniorenarbeit, Telefon 07940/9225 16, christa.kokoska(at)drk-hohenlohe.de

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Kostenlose DRK-Hotline.
Wir beraten Sie gerne.

08000 365 000

Infos für Sie kostenfrei
rund um die Uhr

Keine Nachrichten verfügbar.