rotkreuzkurs-fit-in-eh-header-alt.jpg
Rotkreuzkurs Erste Hilfe für Betriebe (BG)Rotkreuzkurs Erste Hilfe für Betriebe (BG)

Rotkreuzkurs Erste Hilfe für Betriebe (BG)

Sarah Lau

Erste Hilfe Ausbildungsbeauftragte

Tel: 07940/9225-14
Fax: 07940/9225-49

Sarah.Lau(at)drk-hohenlohe.de

Dieselstraße 10
74653 Künzelsau

Mo-Fr. 09.00-15.00 Uhr

 

Der Rotkreuzkurs Erste Hilfe wendet sich grundsätzlich an alle Interessierten, da keinerlei Vorkenntnisse erforderlich sind. Die hohe Anzahl von Notfällen in den verschiedensten Bereichen macht es dringend notwendig, möglichst viele Ersthelfer auszubilden. Neben den "Lebensrettenden Sofortmaßnahmen" beinhaltet der Lehrgang noch folgende

Themen und Anwendungen:

  • Wundversorgung
  • Umgang mit Knochenbrüchen
  • Verbrennungen, Hitze-/Kälteschäden
  • Verätzungen
  • Vergiftungen
  • zahlreiche praktische Übungsmöglichkeiten

"Richtig helfen können - Ein gutes Gefühl!" Dieser Lehrgang liefert Ihnen die Handlungssicherheit in Erster Hilfe bei nahezu jedem Notfall in Freizeit und Beruf.

Kostenübernahme

Wir sind durch die Berufsgenossenschaften und Unfallversicherungsträger (BG und UVT) ermächtigt, die Erste-Hilfe-Ausbildungen für betriebliche Ersthelfer durchzuführen. In vielen Fällen werden die Kosten durch die für Sie zuständige BG bzw. UVT übernommen.

Ausnahmen:

  • BG Nahrungsmittel und Gastgewerbeie
    Ausbildung muss vorab beantragt werden, Link 
  • BG Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW)
    Die Ausbildung muss vorab beantragt werden, Link
  • UKBW: Sie müssen dort einen Gutschein beantragen, Link 

Voraussetzung für die Teilnahme am Erste-Hilfe-Kurs ist:

  • Bei Kursbeginn muss ein negativer Schnelltest (nicht älter als 24 Std.) vorgelegt werden,der von einer autorisierten Teststelle bescheinigt ist
  • Alternativ können Sie einen Schnelltest vor Ort buchen- Kosten 10,00 Euro oder Sie bringen einen Selbsttest zum Lehrgang mit.