PressespiegelPressespiegel

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Pressemitteilungen
  3. Pressespiegel

Der DRK Kreisverband Hohenlohe hat für die Arbeit mit an Demenz erkrankten Personen eine Spende von 2.000 Euro aus Mitteln der "Marianne und Siegfried Weber Stiftung" erhalten. Die Stiftung wird vertreten durch Marianne Weber, Inhaberin und Geschäftsführerin der Weber Blechtechnik und MWN Niedernhall. Im Frühjahr besucht Marianne Weber die Tagespflege. Die Betreuungsgruppen und auch die Tagespflege des DRK Hohenlohe sind ein Ort der Gemeinschaft nicht für an Demenz erkrankte älteren Menschen. Sie finden in den lichten Räumen anregende, sinnvolle Beschäftigung stundenweise oder an ganzen Tagen. Außerdem bieten die Betreuungsgruppen und die Tagespflege den pflegenden Angehörigen Entlastung und Unterstützung, indem die zu pflegenden Angehörigen dort den Tag verbringen können. Das DRK bietet neben diesem Angebot auch eine individuelle Beratung, Gesprächskreise und Schulungsreihen für pflegende Angehörige. 

Presseartikel Öhringer Nachrichten, Stadt Öhringen.

Suchen Sie eine ehrenamtliche Tätigkeit? Arbeiten Sie gerne mit Menschen und sind generell aufgeschlossen? Das DRK Hohenlohe sucht ehrenamtliche MitarbeiterInnen für die Betreuungsgruppen, die Tagespflege und für die Bewegungskurse. 

Mehr Infos bei Ulrich Hald, Leiter Sozialen Dienste, ulrich.hald(at)drk-hohenlohe.de
Telefon 07940/9225-17

Der DRK Kreisverband übernimmt in der Region Hohenlohe aktiv gesellschaftliche Verantwortung durch die Bereitstellung vieler sozialer Dienste und ist aktives Mitglied der Liga Freien Wohlfahrtspflege.